top of page

Biografie folgt

 

Mein Name ist Bea Jaksarn, geboren 1988. Ich schreibe seit über zehn Jahren. 

 

Nach meinem Bachelorabschluss in Germanistik lebte ich für ein Jahr in Chiang Mai, Nordthailand, versuchte Geld als Call-Center-Agent zu verdienen und Land, Leute und das Leben kennenzulernen. In Thailand begann ich Briefe, Reisetagebücher und Songtexte zu schreiben und sammelte viele der wunderbaren Anekdoten, die ich nun in meinen Geschichten verarbeite. 

 

Aktuell wohne ich im beschaulichen Frankenwald und kümmere mich neben dem Schreiben um meinen Akitarüden und eine Handvoll Katzen.

FAQ - Häufig gestellte Fragen

 

Was war dein erstes Werk?

Mein erstes fertiges Werk war Verdammt verliebt von 2007 mit 600 Manuskriptseiten, eine Fan Fiction zum japanischen Manga Skip Beat

 

Was war deine erste Veröffentlichung?

2011 wurde mein erster Jugendroman Dance with me vom Comic Culture Verlag Berlin herausgegeben. 

 

Wie bist du zum Schreiben gekommen? 

Durch Musik. 

Songtexte regen mich zum Schreiben an.

 

Wie entwickelst du eine Story? 

Dazu braucht es eigentlich nur einen lustigen Satz, einen guten Spruch oder eine skurrile Situation und schon entwickele ich gedanklich ein Story-Konzept. ​

Meine Erlebnisse fließen ebenso mit in das Schreiben ein und gute Freunde würden in meinen Werken eventuell so manche Anspielung erkennen.

 

Wie entwickelst du deine Charaktere? 

Für die Charakterisierung meiner Figuren orientiere ich mich an realen Menschen, weil sie für mich nachvollziehbar und authentisch sind. Aber natürlich kommt eine gute Portion Fiktion noch hinzu, um die Geschichte unterhaltsam zu machen und weil das Schreiben so erst richtig Spaß macht.

​Was brauchst du zum Schreiben? 

Laptop und Musik. 

Musik ist bis heute ein wichtiger Teil meines Schreibprozesses. Die meisten meiner Werke sind mit Liedern oder Songtexten verwoben. 

Ich wünsche ganz viel Spaß beim Lesen meiner Bücher! 

bottom of page